Image
 

Prophylaxe



Um Zahnfleischerkrankungen und Karies vorzubeugen, legen wir in unserer Praxis großen Wert auf Prophylaxe.

Dabei leistet die professionelle Zahnreinigung einen wichtigen Beitrag zur gründlichen Zahnpflege. Sie wird bei uns von geschultem Fachpersonal durchgeführt.

Damit Sie auch selbst täglich zu Hause für ein langes Leben Ihrer Zähne sorgen können, umfasst unsere Vorsorge eine gezielte und individuelle Beratung. Denn nur durch das Zusammenspiel von Gesundheitsbewusstsein, Mundhygiene und Vorsorge können weitere Schäden vermieden werden.

Die Prophylaxe


Die Mundflora beeinflusst unseren Gesundheitszustand weit stärker als allgemein angenommen. Gesundes Zahnfleisch und gesunde Zähne sind ausgesprochen wichtig für unser Wohlbefinden. Mit richtiger und regelmäßiger Prophylaxe können Sie dies erreichen. Je regelmäßiger und je früher Sie mit Ihrer persönlichen Vorsorge beginnen, desto besser können Sie Eingriffe Ihres Zahnarztes vermeiden. Aber selbst gegen bakterielle Zahnbeläge – die Hauptursachen von Parodontitis und Karies – kommt auch regelmäßiges Zähneputzen nicht an. Deshalb bieten wir in unserer Praxis die Professionelle Zahnreinigung (PZR) an, mit dieser werden weiche und harte Beläge (Bakterien und Zahnstein) und Verfärbungen behandelt. Karies und Zahnfleischerkrankungen können effektiv vermieden werden.


Wie läuft eine PZR ab?


Am Anfang steht eine gründliche Untersuchung der Mundhöhle. Danach werden die Beläge auf den Zahnoberflächen, in den Zahnzwischenräumen und in den Zahnfleischtaschen mit speziellen Instrumenten entfernt. Gerade diesen Bereich erreicht man beim Zähneputzen zu Hause nur schwer. Auch Verfärbungen durch Kaffee, Tee oder Zigaretten sind nach dem Einsatz von Spezialinstrumenten meistens verschwunden. Sind die harten Beläge entfernt, kommen die weichen Ablagerungen an die Reihe. Dazu werden verschiedene Handinstrumente, kleine Bürstchen und Zahnseide benutzt. Weil Bakterien sich zuerst an rauhen Stellen und in Nischen festsetzen, folgt als Nächstes die Politur, um die Zähne zu glätten. Anschließend werden die gereinigten Zahnflächen mit einem Fluoridlack überzogen. Das schützt die Zahnoberflächen vor den Säureattacken der Mundbakterien.  Zum Schluss beraten wir Sie zur richtigen Zahnpflege zu Hause.


Wie kann ich meinen Beitrag bei der täglichen Zahnpflege leisten?


Die Prophylaxe ist der wichtigste Teil der Zahngesundheit. Ohne diese sind alle anderen Maßnahmen wirkungslos. Gründliches und regelmäßiges Zähneputzen ist der Grundstein jeder Zahnpflege. Neben einer fluoridhaltigen Zahnpasta sollten Sie auch geeignete Hilfsmittel zur Reinigung der Zahnzwischenräume verwenden.


Wie oft ist eine PZR sinnvoll?


Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass 1 - 2 PZR pro Jahr eine ideale Ergänzung zur täglichen Zahnhygiene und Vorsorgeuntersuchung sind. 
Karies und anderen Zahnerkrankungen werden damit effektiv Einhalt geboten. Nutzen Sie unser Recall-System, mit welchem wir Sie gerne an fällige Routineuntersuchungen erinnern. Gründliche und regelmäßige Prophylaxe ist ein wichtiger Beitrag zu Ihrer Zahngesundheit.


Was kostet eine PZR?


Der Gesetzgeber hat festgelegt, daß Zahnprophylaxe für Erwachsene zu den Eigenleistungen gehört. Deshalb wird diese Leistung nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Die Kosten für eine PZR sind abhängig vom Zeitaufwand. Fragen
 Sie uns.